Be.In.Value: Der Erfolgsgarant hinter Wefox: Was treibt Julian Teicke an?

Die Schlange der Investoren wird immer länger. Inzwischen hat Wefox soviel Geld eingesammelt, dass das schweizerisch-deutsche Insurtech und dessen Sachversicherungstochter „One“ bereits eine Mrd. Euro wert ist. Treibende Kraft dahinter ist der Gründer und CEO Julian Teicke, der, inspiriert von seinem Vater – ebenfalls Versicherungsexperte und seit 30 Jahren in der Szene aktiv – sein Unternehmen mit geschickter Personalpolitik sogar bis nach Hollywood gebracht hat.

Trifft ein Investor einen Hollywoodstar, beim Smalltalk erzählt der ihm von einer jungen Company aus Europa, die mit einer ganz neuen Idee den Markt aufrollen will. Er weckt damit sein Interesse und nach einem persönlichen Treffen in Berlin geben sich Gründer und Star die Hand, vereinbaren einen Deal und sorgen damit in einer Branche, deren Glamourfaktor gleich Null ist, für hörbares Raunen und anerkennende Bewunderung. Der Name des Moviestars lautet Ashton Kutcher, vormals verheiratet mit Demi Moore und heute mit Mila Kunis.

 

Read the full article on be.in.Value